Ludwig Reiter

Ein typischer Ludwig Reiter Schuh ist rahmengenäht: eine klassische, früher sehr häufig angewandte Technik, die heute weltweit nur noch von wenigen Schuhproduzenten beherrscht und eingesetzt wird. Bei der „königlichen Machart“ des Rahmennähens entsteht in 200 bis 300 Arbeitsschritten aus erstklassigem Leder ein sehr dauerhafter, dabei komfortabler und eleganter Schuh mit hervorragenden Trageeigenschaften, der, entsprechend gepflegt, mit den Jahren immer schöner wird.

sebastian background image